Vogelgrippe und afrikanische Schweinepest - Präventionsmaßnahmen

Die afrikanische Schweinepest und die Vogelgrippe sind für ihre Wirtstiere hoch ansteckende und tödliche Viruserkrankungen, die im Nutztierbereich massive wirtschaftliche Schäden anrichten. Die Schweinepest ist für den Menschen nicht ansteckend, die Vogelgrippe dagegen kann bei sehr engem Tierkontakt auch den Menschen infizieren und zeigt sich im Krankheitsverlauf ähnlich tödlich wie für Vögel. Im Bereich geschlossener Nutztierställe ist es vor allem der Mensch, welcher die Viren versehentlich in die Stallungen bringt: durch Schmutz, Kleidung, Hände, Arbeitsmaterialien und Ähnlichem. Umso wichtiger ist es, die Biosicherheitsmaßnahmen in der Nutztiermast penibel einzuhalten. Da beide Virentypen behüllte Viren sind und beide sehr ähnliche Verbreitung aufweisen, sind die Maßnahmen gegen beide identisch.

 

Alle Informationen und Produktempfehlungen finden Sie in unserem Flyer.

Weitere Meldungen zu diesem Thema

Entdecken Sie die Zukunft der Bäckerei-Hygiene auf der Sachsenback Messe 2024! 

Vom 11. bis zum 14. April 2024 öffnet die AGRA Messe ihre Tore, und wir, die Calvatis GmbH, laden Sie herzlich ein, uns an unserem Stand in Halle 5,…

Wir freuen uns, Sie herzlich zur Agrofood Messe einzuladen, die vom 26. bis zum 28. März 2024 in Nigeria stattfindet. Als Calvatis GmbH sind wir stolz…